Mit dem Heimatverein zur Kleinod-Farm

Direkt zum Seiteninhalt

Mit dem Heimatverein zur Kleinod-Farm

Heimatverein Greven
Veröffentlicht von Thomas Grünert in Verein · Montag 16 Mai 2022
Mit dem Heimatverein zur Kleinod-Farm

Endlich wieder eine interessante Radtour! Nach langer, pandemiebedingter Pause startete der Heimatverein Greven jetzt mit rund 30 Mitgliedern und Freunden zu seiner ersten Rad-Exkursion des Jahres. Ziel waren interessante Hofläden rund um Greven sowie die Kleinod-Farm der Familie Heitmann in Maestrup. Dort informierte Jens Heitmann die Gäste über die Möglichkeit, kleine Parzellen für den Eigenanbau von Obst-Gemüse sowie die Haltung von Hühnern zu mieten. Vom Samenkorn zum Gemüse, vom Küken bis zu Ei, von der Blüte bis zum Honig. Die Gäste waren sehr angetan, von den Möglichkeiten zum Teil- Selbstversorger zu werden ohne auf die Unterstützung eines Fachmanns verzichten zu müssen. Denn Jens Heitmann berät, hilft bei Aussaat und Ernte sowie bei der Pflege der inzwischen rund 20 Gärten der malerischen Anlage. Mit großem Interesse wurde auch das Kräuter-Atelier von Frau Heitmann besichtigt. Vom Kennenlernen heimische Heilpflanzen bis zu deren Anwendung als Medizin, Nahrung oder Kosmetik gab es hier viel zu erfahren.

Weiter ging es per Rad zum Gimbter Dorfladen, wo bei Kaffee und Kuchen die Tour endete. Aufgrund des großen Zuspruchs wird der Heimatverein weitere Touren rund um Greven anbieten. Ziel ist es, den Teilnehmern Natur, Umwelt und schöne Ausflugsziele in der unmittelbaren Umgebung von Greven näher zu bringen und dabei auch über die vielfältigen Möglichkeiten und natürlichen Attraktionen unserer Heimat zu informieren.


Es gibt noch keine Rezension.
0
0
0
0
0

(c) Heimatverein Greven - 2023
Zurück zum Seiteninhalt