Heimathaus Alte Post
Alte Münsterstraße 8
48268 Greven

Öffnungszeiten:
Mi. und Sa. 10:00 - 12:00 Uhr

Freilichtmuseum Sachsenhof

Der Heimatverein Greven bei Facebook

Führungen des Heimatvereins

Haus der Geschichte in Reckenfeld

Der Heimatverein Greven e. V. widmet sich der Brauchtumspflege in Greven und bietet seinen Mitgliedern und Interessenten eine Fülle von interessanten Angeboten. Die vielfachen Aufgaben und Betätigungsfelder des Vereins werden in den jeweiligen Arbeitskreisen bearbeitet und umgesetzt.

Die Betätigungsfelder des Heimatvereins sind breit gestreut. Diese sind nicht ausschließlich kultureller Art. Es werden auch zahlreiche Aktionen umgesetzt. Der AK Radtouren trifft sich z. B. in der warmen Jahreszeit regelmäßig zu geführten Ausfahrten mit dem Fahrrad.

Im Heimathaus Alte Post hat der Heimatverein seine eigene Heimat gefunden. Das Heimathaus ist mittwochs und samstags in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr für Besucher geöffnet. Zu den Öffnungszeiten stehen Mitglieder des Heimatvereins den Besuchern mit Rat und Tat zur Verfügung. Besucher können aber auch Publikationen des Heimatvereins erwerben. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Selbstverständlich begrüßt Sie der Heimatverein Greven e. V. auch gerne als neues Mitglied.

Das Freilichtmuseum Sachsenhof - ein Besuchermagnet in Greven-Pentrup - wird durch den Arbeitskreis Sachsenhof betreut.

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Aktuelles

WDR-Kamerateam besucht den Sachsenhof
27.06.2017  ‐  Die Ausstrahlung des Beitrags über den Sachsenhof im WDR Fernsehen erfolgt erst zu einem späteren Zeitpunkt.

Unbedingt heute Abend wieder zwischen 19:30 und 20:00 Uhr die WDR Lokalzeit Münsterland einschalten.

Sobald wie möglich gibt es dann auch einen Hinweis, wenn der Bericht in der WDR-Mediathek anzuschauen ist.
Der Sachsenhof im WDR Fernsehen
27.06.2017  ‐  Gestern war die WDR Lokalzeit Münsterland auf dem Sachsenhof für Dreharbeiten zu Gast.

Voraussichtlicher Sendetermin des Berichts im WDR Fernsehen ist am 27.06.2017 zwischen 19:30 und 20:00 Uhr.
Arbeiten am Sachsenhof machen weiter Fortschritte
27.06.2017  ‐  Das Grundgerüst des im vergangenen November niedergebrannten Wirtschaftshauses auf der Sachsenhofanlage ist bereits fertiggestellt.

Als nächster Arbeitsschritt folgt nun das Eindecken des Reetdachs.

Das Archivbild zeigt die abgebrannte Scheune.

Die Westfälischen Nachrichten berichten ausführlich über den Baufortschritt am Sachsenhof:

http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/Greven/2872137-Wiederaufbau-am-Sachsenhof-375-mal-wuchten-legen-und-roedeln
An der Sachsenhofanlage tut sich etwas
16.06.2017  ‐  Auf dem Bild sind Markus Averbeck vom Gebäudemanagement der Stadt Greven und Franz-Josef Huckenbeck von der "Zimmerei Huckenbeck" zu sehen. Die Zimmerei hat den neuen Pfostenbau für das im November abgebrannte Wirtschaftsgebäude am Sachsenhof errichtet.

Die Mitglieder des Arbeitskreises Sachsenhof werden sich auch an der Neuerrichtung der Scheune beteiligen. So werden die Aktivisten ihre Arbeiten an dem Gebäude bald mit dem Einfügen der Lehmwände beginnen.
Lesung bei Brot und Wein
08.05.2017  ‐  Auch die diesjährige Lesung bei Brot und Wein war ein voller Erfolg.

Ein stimmungsvoller und gut besuchter Abend. Bei Gedichten und Gitarrenspiel verging die Zeit wie im Fluge. In der Pause gab es leckeres, selbst gebackenes Brot mit köstlichen Aufstrichen und Wein dazu.

Das Publikum war letztlich so begeistert, dass es das Ende der Veranstaltung gar nicht realisierte und sich nicht erheben wollte, um heim zu gehen.

Einträge 0 - 5 von 16
Jahrespressearchiv 
Impressum · · nach oben