Heimathaus Alte Post
Alte Münsterstraße 8
48268 Greven

Öffnungszeiten:
Mi. und Sa. 10:00 - 12:00 Uhr

Freilichtmuseum Sachsenhof

Der Heimatverein Greven bei Facebook

Führungen des Heimatvereins

Haus der Geschichte in Reckenfeld

Der Heimatverein Greven e. V. widmet sich der Brauchtumspflege in Greven und bietet seinen Mitgliedern und Interessenten eine Fülle von interessanten Angeboten. Die vielfachen Aufgaben und Betätigungsfelder des Vereins werden in den jeweiligen Arbeitskreisen bearbeitet und umgesetzt.

Die Betätigungsfelder des Heimatvereins sind breit gestreut. Diese sind nicht ausschließlich kultureller Art. Es werden auch zahlreiche Aktionen umgesetzt. Der AK Radtouren trifft sich z. B. in der warmen Jahreszeit regelmäßig zu geführten Ausfahrten mit dem Fahrrad.

Im Heimathaus Alte Post hat der Heimatverein seine eigene Heimat gefunden. Das Heimathaus ist mittwochs und samstags in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr für Besucher geöffnet. Zu den Öffnungszeiten stehen Mitglieder des Heimatvereins den Besuchern mit Rat und Tat zur Verfügung. Besucher können aber auch Publikationen des Heimatvereins erwerben. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Selbstverständlich begrüßt Sie der Heimatverein Greven e. V. auch gerne als neues Mitglied.

Das Freilichtmuseum Sachsenhof - ein Besuchermagnet in Greven-Pentrup - wird durch den Arbeitskreis Sachsenhof betreut.

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Aktuelles

Seite 2 von 6

Aktionstag am Sachsenhof am 07. Juli 2019
18.06.2019  ‐  Am 07. Juli 2019 findet der alljährliche Aktionstag am Sachsenhof statt. Die Veranstaltung im Zeitraum von 11:00 bis 18:00 Uhr ist kostenlos und wird vom Arbeitskreis Sachsenhof des Heimatvereins Greven e. V. geleitet.

Auch in diesem Jahr können sich die Besucher einen Eindruck vom Leben in der Zeit der Sachsen im Frühen Mittelalter verschaffen. Der Aktionstag steht unter dem Motto "Nahrung im Mittelalter".

Dem Motto entsprechend, wird an Kochstellen Korn gemahlen, Fladen gebacken und Suppen gekocht. Ein Salzsieder zeigt die Salzherstellung aus Sole. Ein großer Braten am Spieß wird zubereitet. Um den Durst zu löschen, wird die Metherstellung erklärt und Kostproben verteilt. Darüber hinaus werden Imker die Honig- und Wabenproduktion zeigen und erläutern.

Um die frühmittelalterliche Knochenbearbeitung... Mehr
Exkursion des Heimatvereins Greven in die Bockholter Berge
12.06.2019  ‐  Auf eine Entdeckungsreise durch das einzigartige Naturschutzgebiet Bockholter Berge führte der Leiter der Biologischen Station Kreis Steinfurt, Dr. Peter Schwartze, eine Gruppe des Heimatvereins Greven.

Nicht vielen mag bekannt gewesen sein, dass es sich bei dem hügeligen Naturschutzgebiet im Süden Grevens eigentlich um eine von der Ems geprägten Dünenlandschaft handelt.

Die Bockholter Berge weisen eine interessante Kulturgeschichte auf und sind heute ein bedeutendes Refugium für seltene Tier- und Pflanzenarten. Auf den Spuren des Schriftstellers Hermann Löns wurden verschiedene Lebensräume wie Sandtrockenrasen, Heide und Wald sowie die dort lebenden Tiere und Pflanzen erkundet.

Bei schönstem Wetter erläuterte Dr. Schwartze bei der rund 1,5 Stunden langen Wanderung durch den Heidelehrpfad die Fauna... Mehr
Jahresfahrt des Heimatvereins Greven e. V. führte ins Neanderthal
11.06.2019  ‐  Die traditionelle Jahresfahrt des Heimatvereins Greven e. V. führte die Reisegruppe in diesem Jahr in das beschauliche Neanderthal bei Düsseldorf.

Im Neanderthal angekommen, nahm die Reisegesellschaft mit 35 Teilnehmern eine sehr lehrreiche Führung durch das Neanderthal-Museum wahr. So begaben sich die Grevener auf eine Zeitreise durch 4 Millionen Jahre Menschheitsgeschichte auf den Spuren der Menschheit von ihrer langen Reise aus den Savannen zu den Großstädten heutzutage.

Nach dem Museumsbesuch nahm die Gruppe in einem naheliegenden Lokal ein Mittagessen ein. Das hervorragende Wetter lud anschließend zu Spaziergängen an der Düssel im Neanderthal ein, ehe die Rückfahrt mit der Bahn Richtung Greven angetreten wurde.

Hannelore Cech, die sich erneut für die Organisation der Jahresfahrt verantwortlich... Mehr
Tage der Führungen am 01. und 02. Juni
27.05.2019  ‐  Greven Marketing e. V. und der Heimatverein Greven e. V. veranstalten auch in diesem Jahr einen Tag der Führungen. Erstmals findet der Tag der Führungen an zwei Tagen statt. Somit können Gäste auch verschiedene Führungen wahrnehmen.

Die Westfälischen Nachrichten berichten ausführlich:

https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/Greven/3789295-Aktionstag-Gaestefuehrung-Acht-Zeitreisen-durch-die-Emsstadt
Heimatverein fährt zum Neanderthal Museum
14.05.2019  ‐  Am 02. Juni 2019 veranstaltet der Heimatverein Greven eine Fahrt ins Neanderthal bei Düsseldorf.

Die Anreise erfolgt per Bahn. Die Reisegesellschaft wird sich zur Abfahrt am 02. Juni um 07:10 Uhr am Bahnhof in Greven einfinden. Die planmäßige Abfahrt des Zuges erfolgt um 07:23 Uhr über den Kölner Hauptbahnhof nach Neuss.

Im Neanderthal Museum angelangt, wird die Reisegruppe eine Führung wahrnehmen.

Nach dem Museumsbesuch schließt sich ein Mittagessen in einem Lokal an. Mit der Zugverbindung um 17:10 Uhr ab Bahnhof Neanderthal wird die Rückfahrt nach Greven angetreten. Die Ankunft in Greven ist um 20:23 Uhr geplant.

Die Kosten für den Ausflug betragen für die Fahrt, Eintritt, Führung und Mittagessen 36,- Euro. Getränke sind nicht inbegriffen.

Es wird um eine verbindliche... Mehr

Einträge 5 - 10 von 28
Jahrespressearchiv 
Datenschutz · Impressum · · nach oben