Heimathaus Alte Post
Alte Münsterstraße 8
48268 Greven

Öffnungszeiten:
Mi. und Sa. 10:00 - 12:00 Uhr

Freilichtmuseum Sachsenhof

Der Heimatverein Greven bei Facebook

Führungen des Heimatvereins

Haus der Geschichte in Reckenfeld

Der Heimatverein Greven e. V. widmet sich der Brauchtumspflege in Greven und bietet seinen Mitgliedern und Interessenten eine Fülle von interessanten Angeboten. Die vielfachen Aufgaben und Betätigungsfelder des Vereins werden in den jeweiligen Arbeitskreisen bearbeitet und umgesetzt.

Die Betätigungsfelder des Heimatvereins sind breit gestreut. Diese sind nicht ausschließlich kultureller Art. Es werden auch zahlreiche Aktionen umgesetzt. Der AK Radtouren trifft sich z. B. in der warmen Jahreszeit regelmäßig zu geführten Ausfahrten mit dem Fahrrad.

Im Heimathaus Alte Post hat der Heimatverein seine eigene Heimat gefunden. Das Heimathaus ist mittwochs und samstags in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr für Besucher geöffnet. Zu den Öffnungszeiten stehen Mitglieder des Heimatvereins den Besuchern mit Rat und Tat zur Verfügung. Besucher können aber auch Publikationen des Heimatvereins erwerben. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Selbstverständlich begrüßt Sie der Heimatverein Greven e. V. auch gerne als neues Mitglied.

Das Freilichtmuseum Sachsenhof - ein Besuchermagnet in Greven-Pentrup - wird durch den Arbeitskreis Sachsenhof betreut.

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Aktuelles

Arbeitskreis Familienforschung tagt am 02. Oktober
28.09.2018  ‐  Der Arbeitskreis Familienforschung lädt Mitglieder des Heimatvereins und interessierte Besucher zu einem Treffen am Dienstag, den 02. Oktober um 19:00 Uhr in die Alte Post ein.

Thema der Sitzung ist der Einsatz verschiedener Genealogieprogramme.

Die Westfälischen Nachrichten berichten ausführlich:

https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/Greven/3491538-Treffen-der-Ahnenforscher-im-Heimathaus-Stammbaum-auch-online
Arbeitskreis Sachsenhof nimmt am Rennofensymposium in Irland teil
20.09.2018  ‐  Eine Abordnung des Arbeitskreises Sachsenhof begab sich Ende August auf große Reise zu einem Rennofensymposium im irischen Woodford.

Die Fahrt wurde mit Autos und Anhängern angetreten, um in Irland auch praktisch am Rennofensymposium teilnehmen zu können.

Eindrücke von der Veranstaltung veranschaulicht ein Video bei Youtube:

https://www.youtube.com/watch?v=9GCHCTOvzHw
Heimatverein Greven zu Besuch beim Heimatverein Velen
03.09.2018  ‐  Am vergangenen Sonntag war der Heimatverein Greven erneut mit einer großen Abordnung auf Reisen. Die gemeinsame Fahrt in mehreren Kleinbussen, führte die Teilnehmer zum Heimatverein Velen im Landkreis Borken. Der Heimatverein Greven löste damit die Einladung des dortigen Heimatvereins ein.

Der Heimatverein Velen empfing die Grevener Reisegruppe mit offenen Armen und wartete mit einem umfangreichen und ausgeklügelten Besuchs- und Führungsprogramm auf. Nach der Begrüßung im Heimathaus des Velener Heimatvereins durch dessen Vorstand unter Leitung des Vorsitzenden Franz-Josef Messing, wurden die Grevener Besucher direkt zur historischen Sägemühle Gut Roß geführt. In der historischen Sägemühle, die durch Wasserkraft betrieben wird, wurde das Sägen von Holzbrettern vorgeführt. Die Besuchergruppe zeigte sich erstaunt... Mehr
Jahresfahrt war ein voller Erfolg
18.07.2018  ‐  Die Jahresfahrt des Heimatvereins führte die Reisegruppe zum Haus der Geschichte in Bonn. In dem Museum nahm die Gruppe eine Führung wahr. Anschließend versammelte sich die Reisegesellschaft im "Brühler Wirtshaus" zum Mittagessen.

Der naheliegende Brühler Schlosspark lud nach dem Mittagessen bei schönstem Wetter zum Verweilen oder Spazierengehen ein.

Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck, traten die Teilnehmer die Rückfahrt mit der Bahn an.
Aktionstag am Sachsenhof
16.07.2018  ‐  Der Aktionstag am Sachsenhof 2018 war ein voller Erfolg.

Bei bestem Wetter präsentierten die Aktivisten des Arbeitskreises Sachsenhof und des Arbeitskreises Textil den Bronzeguss, räucherten Fische im Lehmofen und backten Fladenbrote. Der Arbeitskreis Textil präsentierte das Färben von Wolle und die Flachsverarbeitung. Außerdem wurde gesponnen, gefilzt und Bändchen geflochten.

Ein großer Dank gilt den Freunden vom Eisenzeithaus in Venne, die wieder Aktivitäten für Kinder angeboten haben.

Einträge 0 - 5 von 26
Jahrespressearchiv 
Datenschutz · Impressum · · nach oben