„Grevener aus aller Welt“ auf Schlosstour im Münsterland

Direkt zum Seiteninhalt

„Grevener aus aller Welt“ auf Schlosstour im Münsterland

Heimatverein Greven
Veröffentlicht von Thomas Grünert in Verein · 23 Mai 2022
Einen interessanten Ausflug in die Adelsgeschichte des Münsterlandes erlebte die Fachgruppe „Grevener aus aller Welt“ des Grevener Heimatvereins zusammen mit rund 40 Geflüchteten aus der Ukraine, die zur Zeit in Greven vorübergehend eine Bleibe gefunden haben. Zusammen mit Aktiven des Heimatvereins ging es per Bus zum Schloss Westerwinkel in Ascheberg-Herbern.

Begrüßt wurden die Besucher dort von Stefan Grünert, selbst gebürtiger Grevener, der als Verwalter die gräflichen Schlösser und Liegenschaften der Familie des Grafen Merveldt leitet. Nach Besichtigung des malerischen Wasserschlosses mit der original erhaltenen Inneneinrichtung aus mehreren Jahrhunderten führte ein Spaziergang durch den Schlosspark zu einem gemeinsamen Mittagessen im dortigen Golfclub-Restaurant. Großes Interesse gab es anschließend auch für eine Besichtigung des Herberner Heimathauses sowie eine eigens vom dortigen Heimatverein organisierte Dorfbesichtigung, bei der die Teilnehmer viele interessante Fakten aus der wechselvollen Geschichte des Ortes erfuhren.

Heimatvereins-Vorsitzender Herbert Runde: „Wir freuen uns, dass wir mit solchen Ausflügen den Mitgliedern unserer Fachgruppe „Grevener aus aller Welt“ unsere münsterländische Heimat ein Stück näherbringen können. Das werden wir auf jeden Fall fortsetzen“. Eine besondere Freude war der Ausflug auch für die Gäste aus der Ukraine, darunter auch viele Kinder, die so dem Alltag mit den großen Sorgen um die Situation in ihrem Heimatland für ein paar Stunden entgehen konnten.

Im Rahmen der Ukraine-Hilfe plant der Grevener Heimatverein auch hier weitere Aktivitäten.
Gefördert wurde die Reise durch eine Unterstützung des Kreises Steinfurt, der damit die Aktivitäten des Grevener Heimatvereins nicht nur zur Heimatpflege sondern auch zur Schaffung eines Heimatgefühls für zugezogene Bürger aus aller Welt besonders würdigte.



Es gibt noch keine Rezension.
0
0
0
0
0

(c) Heimatverein Greven - 2022
Zurück zum Seiteninhalt