Heimathaus Alte Post
Alte Münsterstraße 8
48268 Greven

Öffnungszeiten:
Mi. und Sa. 10:00 - 12:00 Uhr

Freilichtmuseum Sachsenhof

Der Heimatverein Greven bei Facebook

Führungen des Heimatvereins

Haus der Geschichte in Reckenfeld

Zurück

Chronologie des Baufortschritts des Service- und Schulungsgebäudes

08.03.2021  ‐  Der Baufachmann des Heimatvereins Greven, Peter Kreienkamp, schildert den Baufortschritt des Service- und Schulungsgebäudes am Sachsenhof im Detail:

Die Fa. Huckenbeck hat am Montag, den 22.02.2021 begonnen die Schwellen-Hölzer zu montieren. Die Schwellen-Hölzer sind aus Lerchenholz mit den Maßen 6 x 20 cm für die Außenwände und 6 x 12 cm für die Innenwände, die auf den Beton und Betonsockel mit Holzkeilen entsprechend ausgerichtet und befestigt wurden. Eine Voraussetzung für den nächsten Schritt. Diese Arbeit wurde komplett am 1.Tag ausgeführt.



Am Dienstag, den 23.02.2021 erfolgte die große Anlieferung der Holzrahmenelemente und OSB-Platten. Die Bauarbeiter legten gleich ein rasantes Tempo vor. Da sehr gut vorgearbeitet wurde, konnten die Holzrahmenelemente (die sogenannten Wände) mit den OSB-Platten versehen Wand für Wand sehr schnell und akkurat montiert werden. Eine weitere Lieferung ist um 16 Uhr eingetroffen. Es waren 2 große Holzrahmenbauelemente, die noch montiert wurden, sowie die komplette Holzkonstruktionen des Daches.



Am Mittwoch, den 24.02.2021 wurde fleißig weiter gearbeitet mit dem Rest der Wandelemente und die Holzkonstruktion des Daches wurden komplett montiert. Auch an einem großen Teil des Daches wurde die Holz-Randkonstruktion angebracht, weil am nächsten Tag der Dachdecker kommt.



Am Donnerstag, den 25.02.2021 hat die Firma Huckenbeck im Wahnsinnstempo den Rest der Holz-Randkonstruktion montiert. Auch die Dachdeckerfirma Friedrichs legte ein großes Tempo vor. Alles wurde von sauber, ordentlich und fachmännisch verlegt, der Regen kann dann kommen. Kleine Restarbeiten werden noch erledigt.



Am Samstag, den 26.02.2021 wurde die Baustelle erneut besichtigt. Alle Arbeiten für den Rohbau wurden sauber von den beiden Firmen erledigt. Die Dachdeckerfirma Friedrichs hat noch die Regenentwässerungsleitung provisorisch angeschlossen. Der Regen ist gekommen und das Dach war dicht, alles super.

Datenschutz · Impressum · · nach oben