Heimathaus Alte Post
Alte Münsterstraße 8
48268 Greven

Öffnungszeiten:
Mi. und Sa. 10:00 - 12:00 Uhr

Freilichtmuseum Sachsenhof

Der Heimatverein Greven bei Facebook

Führungen des Heimatvereins

Haus der Geschichte in Reckenfeld

Zurück

Mitgliederversammlung 2018

22.03.2018  ‐  Alle Jahre wieder lädt der Heimatverein Greven 1982 e. V. seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. Am vergangenen Mittwochabend war es wieder soweit. Der Veranstaltungsraum in der Alten Post war vollständig mit Mitgliedern besetzt, als der Vorsitzende des Heimatvereins, Herbert Runde, der Versammlung Rechenschaft über die vielen Aktivitäten des Vereins in den letzten 12 Monaten ablegte. Es gab so einiges zu berichten, denn insbesondere die zahlreichen Arbeitskreise des Vereins traten mit viel Engagement und Aktionen in Erscheinung. So wurden traditionelle Veranstaltungen, wie etwa der Aktionstag am Sachsenhof, zahlreiche Fahrradtouren und Kurztripps durchgeführt. Aber auch Neues kam hinzu. So sieht ein laufendes Projekt des Heimatvereins die Beklebung der städtischen Stromverteilerkästen in der Innenstadt mit historischen Motiven vor. Eine Aktion, die mittlerweile auch von anderen Heimatvereinen aufgegriffen wird. Immer mehr Veranstaltungen finden im Heimathaus Alte Post statt. So wurden u. a. Gäste von weiter entfernten Heimatvereinen in der Alten Post empfangen. Zur Organisation der gestiegenen Anzahl der Veranstaltungen wurde vom Heimatverein eigens ein spezieller Arbeitskreis geschaffen. Auch der einmal monatlich tagende Arbeitskreis Familienforschung sorgt regelmäßig für „volles Haus“ in der Alten Post. Durch die vielschichtige Themenpalette des Arbeitskreises werden stets viele Interessenten zu den Sitzungen angelockt. Der Arbeitskreis Führungen konnte eine Ausweitung des Führungsangebotes vermelden. So wurde eine Führung in Schmedehausen und eine Führung durch die Bockholter Berge aufgenommen. Ein besonderes Anliegen des Heimatvereins sind die wiederkehrenden Besuche von Grundschulklassen in der Alten Post. Die Schüler erhalten bei dem Besuch einen kurzen Einblick in die Lokalgeschichte. Der Vorsitzende sprach auch die verschiedenen Ausstellungen in der Alten Post an. Zu den regulären Öffnungszeiten am Mittwoch- und Samstagmorgen ist die Alte Post stets gut besucht. In der Alten Post finden Besucher zum Beispiel Antworten auf Fragen zur persönlichen Ahnenforschung. Es können aber auch historische Fotos eingesehen und selbst mitgebrachte Bilder eingescannt oder die Schriften des Heimatvereins erworben werden.

Im Rahmen der geplanten Tätigkeiten des Vereins, rief Herbert Runde zum Mitmachen auf. Alle Arbeitskreise können tatkräftige Unterstützung, nicht zuletzt auch aufgrund der gestiegenen Aufgaben des Vereins, gut gebrauchen. Natürlich sind auch helfende Hände willkommen, die bisher noch nicht mit dem Heimatverein in Berührung kamen.

Nach dem Bericht der Kassiererin, Annegret Döpker, und der Entlastung des Vorstands, war der offizielle Teil der Mitgliederversammlung abgeschlossen. Satzungsgemäß fanden in diesem Jahr keine Vorstandswahlen statt.

Abschließend wurde der Versammlung ein Film über die Aktivitäten des Heimatvereins des vergangenen Jahres vorgeführt.

Datenschutz · Impressum · · nach oben